Nachwuchs,  Verein

3. Junior Spree-Cup mit 2. Platz für Anni und Sophia in Austria

Für Anni, Eric, Nico und Tero ging es am 18. Juni 2022 nach Fürstenwalde zum letzten BVBB C-RLT dem 3. Junior Spree-Cup vor den Sommerferien. Eric, Nico und Tero mussten diesmal in der BVBB C-RLT und nicht wie zuletzt D-RLT (Eric, Nico) und E-RLT (Tero) starten. Gerade für Eric ein schmerzliches Wochende. Musste er doch erkennen nach seinem letzten Sieg in der D-RLT, dass es in der C-RLT doch einige Gegner gibt die Spielstärker sind. Kopf hoch Eric, es ist die erste Saison und erst das 2. BVBB RLT, deine Zeit wird kommen. Eric konnte ein Spiel gewinnen. Nico und Tero waren in die selbe Gruppe gelost. Beide verloren ihre Spiele gegen stärkere Gegner. Ihr letztes Spiel war dann gegen einander. Das gewann Nico 21:16 / 21:13.

Die einzige an diesem Tage war Anni die sich aus der Gruppe spielen konnte. Nach 2 gewonnen Spielen stand sie in der K.O. Runde. Nach 2 weiteren erfolgreichen Matches stand Anni im Finale Mädcheneinzel U 11. Hier war die Gegnerin aus Fürstenwalde Josephine die Bessere 21:13 / 21:9.

Platzierungen: U 11 ME Anni Fenske 2. Platz, U 11 JE Eric Reimann 9. Platz, U 15 JE Nico 11. Platz und Tero 17. Platz

Nach der erfolgreichen Deutschen Einzel Meisterschaften U 15, ging es vom 17.-19.06.2022 zwei Wochen später nach Dornbirn in Austria zu einem internationalen Turnier U 17. Im Einzel und Doppel war nach verlorenen erstem Spiel schon Schluss.

Nach dem Deutschen Meistertitel im Mix U 15, lief es mit Partner Adi aus Berlin in der Altersklasse U 17 im Mix super. Nach 3 Siegen stand man im Viertelfinale gegen die an Nummer 3 gesetzten Pascal/Flora aus Austria/Niederlande. Mit 13:21 / 14:21 war das Turnier für Sophia dann zu Ende. Ein 5. Platz das beste Ergebnis bei einem internationalen BEC U 17 Turnier.

Der Jugendwart

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.