Nachwuchs,  Verein

Anni belegt den 3. Platz bei den Berlin-Brandenburger Einzelmeisterschaften U 11 2022

Die Jüngsten im Landesverband Berlin/Brandenburg in der Altersklasse U 11 trafen sich am Samstag den 17. September 2022 für die Berlin-Brandenburger Einzelmeisterschaften im Mädcheneinzel, Jungeneinzel und Offenen Doppel in Blankenfelde. Mit viel Mühe hat der Verein mit seinen freiwilligen Helfern die Sporthalle hergerichtet und für ein Imbiss gesorgt. Vielen Dank den Familien Fenske, Geppert, Mähl, Rommel, Reimann/Straka, Trebing, Helmut und den anderen Helfern, beim Auf- und Abbau der Sporthalle und die Betreuung und den Verkauf beim Imbiss. Sie sorgten dafür, dass die Veranstaltung diesen Rahmen bekam.

28 Spieler:innen aus 9 Vereinen kämpften um die 16 Pokale. Von BC Fortuna waren Anni, Aniko, Tamara, Josefine, Eric und Luis im Einzel am Start. Im Doppel gingen Anni/Aniko, Tamara/Josefine und Eric/Luis ins Rennen. Coach Thorsten hatte das Ziel gesetzt jeder gewinnt ein Spiel und vielleicht ein Podestplatz zu erringen. Unterstützt wurden Sie dabei von den Trainern/Betreuern Helmut, Roman und Norbert. Der Einsatz von Norbert endete leider schon vor Turnierstart. Beim Einspielen riss er sich die Achillessehne und fiel damit aus. Gute Besserung und eine schnelle Genesung.

            

Nach der Auslosung ging es mit den Einzeln für Mädchen und Jungen los. In beiden Geschlechtern wurden erst in Gruppen jeder gegen jeden gespielt. Die jeweils Gruppenersten, bei den Mädchen 4 Gruppen bei den Jungs 3 Gruppen,  kamen weiter. Bei den Jungen kam zusätzlich noch der beste Gruppenzweite weiter. Als Gruppenerster qualifizierten sich Anni und Eric für das Play Off. Aniko 1 Sieg, Tamara 2 Siege, Josefine 0 Siege und Luis 2 Siege waren damit im Einzel ausgeschieden. Eric stand jetzt im Viertelfinale gegen den an Nummer 2 gesetzten Spieler Ben Nieke. Im ersten Satz spielte er noch mit. Er verlor das Spiel mit 12:21 / 2:21. Anni hatte mit dem Halbfinale gegen Kamboj hatte sie den 3. Platz schon sicher. Im Spiel gegen Kamboj hatte sie keine Chance.

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz im Mädcheneinzel Anni!!!

Im offenen Doppel waren die Erwartungen nicht hoch. Tamara/Josefine verloren gleich das erste Spiel zu 6:21 / 11:21 gegen Bernwald/El Najar. Anni/Aniko erwischten ein Freilos. Im Viertelfinale war dann Schluss gegen Görisch/Kamboj  10:21 / 9:21. Unsere Jungs gewannen in der ersten Runde gegen Mann/Ruppin mit 21:11 / 21:13. Im Viertelfinale fehlte dann die Erfahrung und man verlor mit 12:21 / 12:21 gegen Nieke/Nieke Setzplatz 1.

Die Platzierung unserer Spieler:innen

Mädcheneinzel Anni 3. Platz, Aniko 5. Platz, Tamara 5. Platz, Josefine 9. Platz / Jungeneinzel Eric 5. Platz, Luis 9. Platz / Offenes Doppel Anni/Aniko 5. Platz, Eric/Luis 5. Platz, Tamara/Josefine 9. Platz

Nach 50 Spielen, über 6 Stunden Wettkampf und etlichen Federbällen standen die Sieger und Platzierten fest. Eine schöne Überraschung war, die Verbandstrainerin Carla Strauß nutzte die Gelegenheit an einem freien Wochenende, nach den zukünftigen Landeskadern Ausschau zu halten.

Die neuen Landesmeister 2022 sind:

Mädcheneinzel U 11

  • 1. Platz Anya Kamboj (SV Berliner Brauereien)
  • 2. Platz Gilda Görisch (TSV Spandau 1860)
  • 3. Platz Anni Fenske (BC Fortuna Blankenfelde)  
  • 3. Platz Josephine Mielack (Fürstenwalder BC)

Jungeneinzel U 11

  • 1. Platz Felix Görisch (TSV Spandau 1860)
  • 2. Platz Ben Nieke (SC Siemensstadt Berlin)
  • 3. Platz Paul Michel El Najar (BC Tempelhof)
  • 3. Platz Jules Mathieu Benhennour (SC Siemensstadt Berlin)

Offenes Doppel U 11

  • 1. Platz Felix Görisch/Finn Schmid (TSV Spandau 1860)
  • 2. Platz Ben Nieke/Clemens Nieke (SC Siemensstadt Berlin)
  • 3. Platz Adrian Bernwald/Paul Michel El Najar (BC Tempelhof)
  • 3. Platz Gilda Görisch/Anya Kamboj (TSV Spandau/SVBerliner Brauereien)

Weitere Ergebnisse kann man unter weitere Ergebnisse sehen.

 

Thorsten Kustak

Jugendwart

BC Fortuna Blankenfelde e.V.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.