Allgemein,  Erwachsene,  Nachwuchs,  Verein

Badminton Challenge bei Weihnachtsturnieren

Letztes Jahr wurde in der Weihnachtszeit im Lock Down zu einer Challenge aufgerufen, einen Federball mit Badmintonschläger in einem 4-5 Meter entfernten Papierkorb zu schlagen. Dieses Jahr wurde bei den Weihnachtsturnieren neben bei diese Challenge als zusätzlicher Wettbewerb ausgetragen.

Beim Eltern/Kind Turnier mussten die Kinder mit sowenigen Versuchen einen Federball in einem umgedrehten Kasten schlagen. 4 Kinder brauchten nur 2 Versuche.

  Melissa      von links Anni, Josephina und Eric

Die Erwachsenen mussten in eine Tasse oder Federballrolle den Federball schlagen. Mit 16 Versuchen war Sophia die Beste. Die Einzigste die auch noch getroffen hat war Conny mit 32 Schlägen. Ansonsten blieb es nur bei kläglichen Versuchen. Die meisten Schläge machte Ralf. Nach eigener Angabe 54 Versuche.  LEIDER OHNE ERFOLG.

  Sopia

Der BC Fortuna Blankenfelde

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.