Nachwuchs,  Trainer,  Verein

BC Fortuna wieder Gastgeber für die Jüngsten im Landesverband

Zum zweiten Mal trafen sich die Jüngsten im Landesverband Berlin/Brandenburg in der Altersklasse U 11 am Samstag den 08. Oktober 2022 BVBB C-Ranglistenturnier im Mädcheneinzel, Jungeneinzel und Offenen Doppel in Blankenfelde.

Wieder mit viel Mühe hat der Verein mit seinen freiwilligen Helfern die Sporthalle hergerichtet und für ein Imbiss gesorgt. Vielen Dank den Familien Fenske, Geppert, Mähl, Rommel, Reimann/Straka, Helmut und den anderen Helfern, beim Auf- und Abbau der Sporthalle und den Verkauf beim Imbiss. Sie sorgten dafür, dass die Veranstaltung diesen Rahmen bekam.

Diesmal kämpften 27 Spieler: innen aus 8 Vereinen  um die 12 Medaillen. Von BC Fortuna waren wieder Anni, Aniko, Tamara, Josefine, Eric und Luis im Einzel am Start. Auch im Doppel gingen wieder Anni/Aniko, Tamara/Josefine und Eric/Luis ins Rennen. Coach Thorsten hatte das Ziel gesetzt jeder gewinnt ein Spiel und vielleicht ein Podestplatz zu erringen. Unterstützt wurden Sie dabei von den Trainern/Betreuern Marius und Helmut. Marius musste am selben Abend noch selber spielen in Rüdersdorf. Norbert der sich beim Spielen mit Roman beim letzten Turnier die Achillessehne riss, ist jetzt operiert und hatte Hallenverbot. Gute Besserung und eine schnelle Genesung für Norbert und das wir bald auf deinen Einsatz wieder bauen können. Spielen ist aber nicht mehr!!!

Nach der Auslosung ging es mit den Einzeln für Mädchen und Jungen los. In beiden Geschlechtern wurden erst in Gruppen jeder gegen jeden gespielt. Die jeweils Ersten und Zweiten in den Gruppen, bei den Mädchen 3 Gruppen bei den Jungs 5 Gruppen,  kamen weiter.

Es qualifizierten sich als Gruppenerster Aniko und als Gruppenzweiter Anni und  Eric für das Play Off. Tamara kein Sieg, Josefine kein Siege und Luis kein Sieg waren damit im Einzel ausgeschieden.

Eric stand jetzt im Achtelfinale gegen Emil Ruppin. Er gewann mit 21-11 21-8. Gegen Finn Schmid im Viertelfinale war dann Schluss 13-21 9-21  Im ersten Satz spielte er noch mit. Er verlor das Spiel mit 12:21 / 2:21

Anni und Aniko trafen im Viertelfinale aufeinander. Nach gewonnen 1. Satz verletzte sich Aniko und Anni stand im Halbfinale 17-21 21-11 Aufgabe von Aniko. Erst im HF und dann auch im Spiel um Platz 3 jeweils in Drei Sätzen verloren. Verdammter Mist!!!

Herzlichen Glückwunsch zum 4. Platz im Mädcheneinzel Anni und 5. Platz im Jungeneinzel Eric!!!

Im offenen Doppel waren die Erwartungen nicht hoch. Tamara/Josefine verloren beide Gruppenspiele und waren ausgeschieden. Sie hatten aber beide bedeutend mehr Spaß wie im Einzel. Kopf hoch ihr beiden eure Zeit wird kommen. Anni/Aniko verloren auch ihre Gruppenspiele. Setzten aber ein Achtungssignal gegen Nguyen/Ruppin mit einem gewonnen Satz 10-21 21-14 20-22. Unsere Jungs Eric und Luis konnten ein Gruppenspiel gewinnen und standen im Viertelfinale gegen Benhennhour/Schmid. Die Mädchen Aniko/Anni hatten zu 15-21 14-21 gegen die Beiden verloren. Man dachte das unsere Jungs mehr Punkte machen könnten. Leider nicht, man verlor sogar höher als die Mädchen 12-21 12-21.

Die Platzierung unserer Spieler: innen

Mädcheneinzel Anni 4. Platz, Aniko 5. Platz, Tamara 7. Platz, Josefine 7. Platz

Jungeneinzel Eric 5. Platz, Luis 11. Platz

Offenes Doppel Eric/Luis 5. Platz, Aniko/Anni 9. Platz, Tamara/Josefine 9. Platz

Nach 62 Spielen, über 9 Stunden Wettkampf und etlichen Federbällen standen die Sieger und Platzierten fest.

Leider hatte Thorsten vergessen für Nachschub für den Imbiss zu sorgen. So gab es am Ende Keine Milch mehr für den Kaffee.

Er gelobte Verbesserung für das nächste Turnier am 26./27. November 2022 wieder in der Sporthalle Erich Klausener Straße 121a in Blankenfelde.

Weitere Ergebnisse kann man unter ………… sehen.

 

Thorsten Kustak

Jugendwart

BC Fortuna Blankenfelde e.V.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.