Nachwuchs,  Verein

Norddeutsche Meisterin im Mädchendoppel

Vom 29.-31. Oktober 2021 fanden in Nienburg (Niedersachsen) die norddeutschen Meisterschaften in den Altersklassen U13/U15/U17/U19 statt. Von unserem Verein war die 14- jährige Sophia Lehmann in allen 3 Disziplinen, Mädcheneinzel, Mädchendoppel und Mix, in der AK U15 am Start.

Am Sonntag wurde Sophia mit ihrer Partnerin Meline vom SVBB aus Berlin zum ersten Mal im Mädchendoppel Norddeutsche Meisterin U15.

Die Medailiensammlung kompletierte Sie durch Silber im Mädcheneinzel und Bronze im Mix mit Mattis aus Hamburg. Somit wird Sie bei den deutschen Meisterschaften im Mädchendoppel und Mix Ende November um den Titel und die Medailien mitkämpfen. Für das Einzel braucht Sophia im Achtelfinale etwas Losglück um sich durchzusetzen. Dann wird die Tagesform entscheiden sein wie weit sie kommen kann. Unter den letzten 8 Mädchen wäre super. Eine Medaillie wäre der Wahnsinn.

Wünschen wir Sophia alles Gute. Zur Vorbereitung fährt Sie noch zum Lehrgang für das 8 Nationenturnier nächstes Wochenende und am 13./14. November DBV A-Rangliste O19 bei den Erwachsenen in Baruth.

Der Verein

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.